Ökumenische Seniorenausfahrt 2017

„Vom Ursprung des albertinischen Kurfürstentum zum Barock an die Elbe“

 
Am Morgen des 10. Mai starteten 45 Mitglieder der Gemeinden Zion und St. Paulus zu einer Tagesfahrt unter obigem Motto. Nach einem geistlichen Wort zur Apg. 11, 19 – 24, einem Morgenlob im Bus „Vertraut den neuen Wegen …“ sowie Erläuterungen zur Geschichte von Mühlberg und der dortigen Schlacht im April 1547, erreichten wir bei sich immer mehr auflockerndem Himmel das Kloster Marienstern in Mühlberg. Dort hieß uns Pater Alois (cfm) willkommen und gab vor der gotischen Backsteinkirche die ersten Erläuterungen zur Geschichte des Klosters von 1228 bis heute.
Daran schloss sich unsere vorbereitete Andacht mit Blick in den wunderbar eingewölbten Chor mit bester Akustik an, bei der unsere Stimmen zum Lob Gottes erklangen.  

 

 

   
Der zweite Teil der Führung war ein Rundgang um den wieder aufgebauten Kreuzgang und in einige Räume des heute als ökumenisches Begegnungszentrum wirkenden Klosters.

 

 

 

 

 

Zum Mittagessen fuhren wir nach Zabeltitz, wo uns danach die als Oberlandbaumeister Knöffel und Madame Flora kostümierten Parkführer in zwei Gruppen zuerst in die spätgotische St.-Georgen-Kirche und danach durch das barocke Palais des Grafen Wackerbarth mit dem wieder bestens gepflegten französischen Park führten. Die Zeit verging wie im Fluge, denn wir bekamen viele interessante botanische Kostbarkeiten erklärt.

Der Bus brachte uns danach ins Elbtal nach Diesbar-Seußlitz, wo wir nach einem Blick auf das leider noch nicht wieder erweckte Gelände des Barockschlosses und des Parks dort werfen konnten, ehe es zum Abschluss des Tages eine Kaffeepause in Diesbar gab. Mit der Sonne im Rücken fuhren wir das blühende Elbtal aufwärts über Meißen nach Dresden, wo wir mit einem kurzen Abschluss in der Kirche von St. Paulus den Tag ausklingen ließen.

Wir sind für das Erlebte und das gute Wetter dankbar. Die Teilnehmer können einen privaten Besuch auf dieser Route gern empfehlen.

Peter Büchners Reisebuch finden Sie hier.

2017-05-11T23:42:24+00:00