Im Rahmen der ökumenischen Bibelwoche 2017 gestalteten wir Jugendlichen von St. Paulus einen Abend, um über Nähe und Ferne in unserer Gottesbeziehung nachzudenken.
Mit einer Gruppe von ca. 25 Personen konnten wir uns über die Textstelle Matthäus 14,22-33 austauschen. Um die Gedanken zu unterstützen stellten wir den Seewandel von Jesu szenisch dar. Zum Schluss gab es noch eine kleine Agape, damit wir gestärkt den Heimweg antreten konnten.
Dieser Abend war für alle Altersklassen eine bereichernde Erfahrung. JR