Kinderkatechse am 2. Fastensonntag 2017

 
Die Kinderkatechese des zweiten Fastensonntags widmete sich dem diesjährigen Misereor-Fastenopfer. Über die Tierwelt kamen die 25 anwesenden Klein-, Kindergarten- und Grundschulkinder dem afrikanischen Land Burkina Faso und den dortigen Lebensgewohnheiten näher. So wurde herausgestellt, was es bedeutet, sich als Kind Tag für Tag um eine Kuh, ihre Kälber und die Milchprodukte zu kümmern. Dabei konnten die Kinder selbst Hand anlegen: Sie stellten eigene Butter und Buttermilch her, was trotz der Hilfe von elektrischen Geräten für viele schon mühsam war. Wir sprachen  dankbar ein Vaterunser und beteten für die Menschen in Burkina Faso.

GB