Fastensuppe
Am Sonntag, den 11. März 2019versammelte sich die Gemeinde zur traditionellen „Fastensuppe“ im Pfarrgemeindesaal. Acht Suppenköche und -köchinnen hatten dieses Mal schmackhafte Suppenkreationen gezaubert, die allen mundeten und vielfältig probiert wurden. Gesammelt wurde für zwei gute Zwecke: Malawi und das Kosovo-Projekt. Ein ganz besonderer Dank gilt Paul Blank, einem seit vielen Jahren treuem Suppenkoch, der im nächsten nur noch als Gast kommen möchte. Mit einem Tischgebet begonnen, bildete ein Danklied den Abschluss des gemeinsamen Essens.
Birgit Finger