4. Sonntag der Osterzeit 2018

Das Wochenende des 4. Sonntags der Osterzeit wurde wieder vielfältig begangen: Vom Seniorennachmittag am Samstag, der von Kindern aus der Gemeinde und unserer Kantorin musikalisch gestaltet wurde, über Kinderchorgesang im 9-Uhr-Gottesdienst am Sonntag, einer Taufe im folgenden Gottesdienst und einem durch die Ministranten üppig vorbereiteten Pauluscafé reichte das Spektrum.
Die Kinderkatechese befasste sich -entsprechend dem Evangelium- mit Jesus, dem guten Hirten. Wir konnten erfühlen, was Hirte sein bedeutet, haben es auch auf andere Berufsgruppen übertragen und uns schließlich ausgiebig den Schafen und ihrer Wolle gewidmet. Die Kinder erfreuten sich am Basteln eines eigenen Schafes und sie erfreuten die Gemeinde mit einer kleinen Gesangseinlage.
Herzlichen Glückwunsch dem Täufling und seiner Familie und vielen Dank allen, die sich mit ihren Gaben in dieses Wochenende eingebracht haben! (GB)

   

2018-04-25T06:00:48+00:00