Wahl des Ortskirchenrates und des Kirchenvorstandes

Am 14. und 15. November 2020 finden die Wahlen zum Ortskirchenrat (OKR) in St. Paulus und die Wahlen für den Kirchenvorstand (KV)* für die gesamte Pfarrei Selige Märtyrer vom Münchner Platz statt. Ort und Öffnungszeiten des/der Wahlbüros werden später noch bekanntgegeben.

Der Wahlbezirk ist das Gebiet der Pfarrei Selige Märtyrer vom Münchner Platz mit den Grenzen der Gemeinden St. Marien, St. Antonius, St. Paulus und St. Petrus vom 1. Juni 2020.

Für beide Wahlen wurde ein Wahlvorstand gebildet, der aus Pater Slawomir Rakus, Diakon Dr. Daniel Frank und Frau Maria Seitz besteht.

Für die Wahl des OKR  in St. Paulus wurde ein Wahlausschuss gebildet, dem Herr Jens Oehme als Vertreter des Pfarrers, Frau Ina Kollbeck und Herr Peter Büchner angehören. Der OKR soll aus 10 Personen bestehen.

Um Kandidatenvorschläge und Eigenmeldungen dafür wird ab sofort, spätestens bis 30. September 2020 schriftlich an den Wahlausschuss  (vorzugsweise an das Pfarrsekretariat, Herrn Oehme) gebeten. In der Kirche stehen auch Zettelboxen für Ihre Vorschläge bereit.

Der Wahlausschuss holt das Einverständnis der Kandidaten und die Zustimmung zur Veröffentlichung des Namens und des Alter auf der Kandidatenliste bis Ende September ein. Die Kandidatenliste wird spätestens ab 24. Oktober 2020 ausgehängt.

Das aktive Wahlrecht für den OKR haben Mitglieder von St. Paulus ab 14 Jahren, das passive Wahlrecht besteht ab 16 Jahren.

Personen die ihren Wohnsitz nicht auf dem Gebiet von St. Paulus haben, aber den OKR von St. Paulus wählen möchten, reichen bitte schriftlich eine solche Bitte an den Wahlvorstand der gesamten Pfarrei ein. Damit wird gesichert, dass eine Stimmabgabe nur in einer Gemeinde erfolgt.

Der Wahlausschuss bittet alle Wahlberechtigten, sich intensiv um geeignete Kandidaten zu bemühen, damit der OKR für die Wahlperiode von vier Jahren die Anliegen der Gemeinde St. Paulus gut begleiten kann.

*Alle relevanten Informationen für die Wahl zum Kirchenvorstand finden Sie hier.

Peter Büchner

für den Wahlausschuss

Beitragsbild und Grafik: Pfarrbriefservic