Rassismus – auch in unserer Pfarrei !

Liebe Gemeindemitglieder,

mit großer Betroffenheit haben wir von unseren Seelsorgern Pater Anh Tuan, Pater Victorin und Pater Jobin erfahren, dass sie in den vergangenen Tagen und Wochen Mails und Telefonate mit menschenverachtenden Inhalten erhalten haben.

Was uns dabei besonders erschüttert und beschämt ist, dass diese Mitteilungen aus den Reihen unserer Pfarrei kamen.

Wir Mitglieder der Seelsorgeräte unserer Pfarrei verurteilen solches Verhalten auf das Schärfste und werden dieses Verhalten nicht dulden.

Personen, die menschenverachtende oder rassistische Meinungen vertreten bzw. äußern, missachten elementare christliche Glaubens – und Lebensgrundsätze; sie disqualifizieren sich als Christen und Christinnen!

Als Brüder und Schwestern unserer Pfarrei und Kirche in der Gesellschaft tragen wir Verantwortung, in wertschätzender Weise unser Miteinander zu gestalten und somit auch als Vorbild für die Gesellschaft zu handeln.

Über diese Vorkommnisse informieren wir Sie heute, damit Sie Kenntnis darüber erhalten, welche Situationen unsere Priester erleben müssen

Wir ermutigen Sie, in Situationen, in denen Ihnen rassistische Äußerungen begegnen, couragiert entgegen zu treten und damit Solidarität mit unseren Seelsorgern zu bekunden.

Unabhängig davon werden wir jede rassistische Äußerung, von der wir Kenntnis erhalten, zur Anzeige bringen.

Ihre Seelsorgeräte der Pfarrei Selige Märtyrer vom Münchner Platz

 

Bild: Peter Weidemann
In: Pfarrbriefservice.de