Kinderkatechese im Advent: Wir machen uns auf den Weg

An den vier Adventssonntagen bereiten sich die Kinder auf Weihnachten vor, indem sie sich zusammen mit einem Jungen und einem Mädchen auf den Weg machen. Sie beginnen in einer kahlen, steinigen Landschaft an der Kirchenwand, die sich Sonntag für Sonntag mit Leben füllt.

Am ersten Sonntag beginnt frisches Grün am Wegesrand zu sprießen. Am zweiten Sonntag können sie die unterschiedlichsten Tiere entdecken. Die Häuser am dritten Adventssonntag erinnern uns daran, dass wir – wie Maria und Josef – eine Herberge brauchen, wenn wir in der Fremde unterwegs sind. Am vierten Adventssonntag schließlich begegnen sie vielen anderen Menschen. Gemeinsam mit ihnen sind sie ganz vorne an der Kirchenwand angekommen, direkt vor der Krippe.

      

2018-12-29T14:55:53+00:00