Fleißige Sternsinger sammeln für Kinder in Peru


Ángeles ist so sanft, freundlich und lieblich, als repräsentiere sie mit ihrem Wesen ihren Vornamen – „Ángeles“ kommt aus dem Spanischen und bedeutet Engel. Doch hinter der zerbrechlich wirkenden Achtjährigen lässt sich ein starker Charakter erahnen. Schüchtern, aber selbstbewusst beantwortet sie Fragen. Sie geht gerne in die Schule, Mathematik ist ihr Lieblingsfach. In ihrer Freizeit liest sie oft, vor allem Märchen. „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ mag sie besonders. Sie schaut auch gerne fern oder spielt mit ihren Freundinnen – am liebsten Klatsch- oder Ballspiele. Die Freundinnen müssen genau zielen, denn Ángeles sitzt wegen einer Muskelkrankheit im Rollstuhl.

Dass Ángeles nicht laufen kann, ist für ihre Freundinnen kein großes Thema. „Wir helfen ihr manchmal in der Pause“, sagt Melanie. „Wir holen ihr am Schulkiosk was zu essen, wenn sie etwas will“, berichtet Camila. Die rundliche Sol umarmt Ángeles manchmal etwas mütterlich und Ángeles wehrt freundlich ab, wenn es ihr zu viel wird. Heute auf dem Schulhof wollen alle drei Mädchen gleichzeitig Ángeles schieben, denn sie hat einen neuen Rollstuhl.

Für Mädchen wie Ángeles und andere benachteiligte Kinder, besonders in Peru, wurde mit der Sternsinger-Aktion 2019 gesammelt. Alleine in unserer Gemeinde St. Paulus haben 33 Mädchen und Jungen, begleitet von 18 ehrenamtlichen Betreuern, in den letzten Tagen etliche Kilometer zu Fuß zurückgelegt, um den Segen in die Häuser zu tragen und Geld für den guten Zweck zu sammeln. Sie sangen an Haus- und Wohnungstüren, an festlich geschmückten Weihnachtsbäumen Krippen, und hundertfach den Segen „Christus Mansionem Benedicat – Christus schütze dieses Haus“ zu den Familien und Senioren aus unserer Gemeinde.

Eine Abordnung aus St. Paulus hat auch in diesem Jahr am Besuch der Sternsinger in der Sächsischen Staatskanzlei teilgenommen und bei den Mitarbeitern der Landesregierung gesammelt. Mit einem Familiengottesdienst am 6. Januar (und einigen letzten Familienbesuchen) endete die Sternsinger-Aktion.

Wenn Sie in den kommenden Jahren besucht werden möchten, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht!

2019-01-08T19:26:16+00:00