Die diesjährigen Erstkommunionkinder haben vom 08. bis 10. März 2019 ihr gemeinsames Wochenende in Naundorf verbracht. Los ging es am Freitag, 9.00 Uhr in St. Paulus. Nach S-Bahn-Fahrt und dem Anstieg zum Caritasheim erkundeten wir die Räume und die Umgebung. Nachmittags wurde Brot gebacken und Wein getreten, was für alle eine intensive Erfahrung war. Beides verkosteten wir an einem schick gedeckten Tisch.
Am Samstag kamen unsere Familien dazu. Die Erwachsenen sprachen mit Pater Roman über die Eucharistie, die Kinder befassten sich auf vielfältige Weise mit dem Emmausevangelium. Nach freier Zeit zum Basteln, Spielen oder Wandern bereiteten alle gemeinsam die sehr bewegende Heilige Messe am Abend vor. Nachdem die Eltern wieder abgereist waren, erlebten die Kinder noch eine Nachtwanderung und fielen müde, aber glücklich ins Bett.
Am Sonntag gestalteten wir unser Plakat für die Gemeinde. Dank unseres Lieblingsliedes und dem Charakter der Gruppe war ein Thema schnell gefunden.
Wir sind sehr dankbar für die tatkräftige Unterstützung der beiden mitgereisten Elternteile und die berührende gemeinsame Zeit!