Vom 10. bis 12. Mai 2019 waren wir mit der ganzen Familie zu einem VG-Familienwochenende in Schmiedeberg.

Wir haben viel erlebt, neue Bekanntschaften geknüpft und viel Freude gehabt.

Nach der Anfangsrunde am Freitag gab es einen gemütlichen Abend am Lagerfeuer.

Am Samstagvormittag fanden verschiedene Workshops statt. Die Kinder beschäftigten sich mit dem Sonntagsevangelium, wir Jugendlichen drehten Filme mit Legofiguren und arbeiteten schauspielerisch an einem Märchen. Für die Erwachsenen gab es drei Workshops rund um Rituale und das Wort Gottes in den Familien.

Direkt nach dem Kaffetrinken folgte eine rhythmische Überraschung. 70 afrikanische Trommeln auf einen Schlag – das war nicht nur laut sondern vor allem echt cool!

Nachmittags haben wir uns kreativ ausgetobt und miteinander gespielt.  Den Abend für Klein und Groß gestaltete die Jugend aus Löbtau.

Wir schlossen das Wochenende mit einem Gottesdienst, es ging dabei um die Stimmen, denen wir im Leben folgen. Wir haben hier die von uns eingeübten Szenen gespielt. Die anwesenden Musiker haben sich spontan zu einer Band mit jungem Dirigententalent zusammengeschlossen.

Trotz des nicht so guten Wetters hatten wir ein tolles Wochenende in guter Gemeinschaft – danke!

JoG