Am Sonntag dem 15.September haben die vier Gemeinden unserer Verantwortungsgemeinschaft wieder einen gemeinsamen Tag gefeiert.

Während der Eucharistiefeier hat Pater Slawomir Rakus SVD, Leiter der Verantwortungsgemeinschaft über den Begriff „WIR“ gepredigt und die Offenheit und Weite des Wortes hervorgehoben. Die musikalische Gestaltung lag in den Händen der 4 Kirchenmusiker und war dem entsprechend vielfältig und bewundernswert.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen, fanden viele vielfältigen Workshops statt.

Während auf der Wiese getanzt und gespielt wurde, gab es in der Kirche verschiedene Gebetsmöglichkeiten.

Mit und bei der Jugend konnte man eine Hängematte basteln oder einen Cocktail probieren.

Die Besucher konnten dem Kindechor lauschen, selbst Taizélieder singen, die Collagen zum biblisch begründeten Auftrag bewundern, ein Vortrag zum Thema „Brücken“ genießen, die Bibliothek besuchen und noch vieles mehr…

Vor allem wurde der Tag jedoch zur Begegnung und für Gespräche genutzt.

Mit einer Taizé Andacht wurde der Tag abgeschlossen.

Ein großer Dank an alle die zum Gelingen des Tages beigetragen haben!!!